• Unternehmen

Firma


  • Unternehmensvorstellung

    Företagspresentation

    In Schweden ist Gremo seit vielen Jahren Marktführer in der Klasse 8-10 t Ladeleistung. Den Schlüssel finden Sie in Ätran, Kommune Falkenberg, Schweden.

    Wir arbeiten mit den wohl wertvollsten Gütern dieser Erde, Wald und Menschen.Unsere Herausforderung zielt darauf, dass Sie gern mit unseren Maschinen arbeiten, gleichzeitig aber auch auf Entwicklung, Herstellung und Verkauf von Forstmaschinen, die im Wald so wenig wie möglich Schaden anrichten ohne auf Effektivität und Leistung zu verzichten. Wir haben ein Stück Weg schon hinter uns. Volle 95 % unserer Kunden kaufen wieder eine Gremo Maschine. Wenn Sie nicht einer von ihnen sind, haben Sie vielleicht etwas verpasst.


  • Umweltpolicy

    Miljöpolicy

    Gremo AB soll man verbinden mit Umweltdenken aufgrund der Tatsache, dass Umweltfragen auf selbstverständliche Weise in die tägliche Arbeit, von der Konstruktion bis zum Marketing unserer Forstmaschinen, integriert sind.

    Gremos Umweltarbeit soll bei Kunden, Serviceleuten und Lieferanten bekannt sein für unser forlaufendes Bestreben, negativen Einflüssen auf unsere Umwelt vorzubeugen.

    Wir betrachten die gesetzlichen Vorschriften als Minimalforderungen, was auch für künftige gesetzliche Bestimmungen gilt.

    Gremo AB verpflichtet sich, Umweltverschmutzung vorzubeugen und nach ständiger Verbesserung zu streben.


  • Geschichte

    Miljöpolicy

    Gremos Geschichte beginnt in den frühen 1960-er Jahren mit der Gründung des Unternehmens in Fredrikshamn, Dänemark, durch einen dänischen Unternehmer. Der Name Gremo leitet sich her von einer Kombination der Namen seiner Ehefrau Grete und seines jüngeren Bruders Mogens. Ursprünglich umfasste die Fertigung Kippentlader und Anhänger fürTraktoren. Zwecks Weiterentwicklung des Unternehmens kaufte man 1968 die schwedische Forstmaschinenfertigung TimmerVille in Huskvarna. TimmerVille basierte auf einemTraktorchassis von Ford und war ein Pendelgelenkgesteuerter Forwarder mit Radantrieb. Mit einigen Änderungen wurde die Maschine dann unter dem Namen Gremo TT-12 gefertigt und verkauft. Wenige Jahre später kam der TT-8 hinzu, ein kleinerer wendiger Durchforstungs-Forwarder, der sich zu einer starken Alternative von RK-66 Snorre und Mini 578 entwickelte. Nach Schweden wurden nicht so viele Einheiten verkauft, aber in Deutschland wurde der TT-Achter mit seinen guten Eigenschaften schnell populär.


  • VIP

    Den Kunden entsprechend unserem Motto
    "Erst wenn wir ein zweites Mal an ihn verkauft haben, betrachten wir ein Geschäft mit einem Kunden als abgeschlossen"
    möchten wir unsere Wertschätzung mit unserer exklusiven Gruppe GREMO VIP erweisen.

  • Kunde

    Sie sind Besitzer einer Gremo Maschine? Dann können Sie Zugang zu unserem Intranet. In unserem Intranet finden Sie Dinge wie Software-Updates für Ihr Gerät, Ersatzteil Handbücher, etc. finden.