Gremo Harvester HPV R - Technische Daten


Maße

Länge

7 490 mm

Breite mit 600 Bereifung

2 600mm

Transporthöhe

3 445 mm

Gewicht mit Standardausr

13 970 kg

Dieseltankvolumen

330 liter

Motor

Motor

Perkins 1006-60TW, 6 Zylinder, Turbolader und Intercooler. *

Hubraum (Liter)

6,0

Drehmoment (Nm) bei U.p.m.

695/1400

Leistung kW (PS) bei U.p.m.

129(175)/2100

Sonstiges

2 elektronische einstellbare drehzahlen
Elektronisch gesteuerte Einspritzung.

EC Stufe 2 zugelassen

Standardausrüstung (Kann sich bei früheren Maschinen unterscheiden)

    <
  • Druckluftkompressor mit Druck luftpistole
  • Boggielift mit separater, elektrischer
  • Links/Rechts Steuerung des Kranteils.
  • Mittelgelenk- und Bogieverriegelung am Motorteil mit automatischer Anzug bei Neutrallage.
  • Abschaltbarer Antrieb des Kranteils.
  • Bodenblech-Winde.
  • Zwei Feuerlöscher.
  • Kilometerzähler und Tachometer.
  • Vier separate Werkzeugfächer.
  • Spezialwerkzeug.
  • Reifen: 600/50x22,5
  • Standheizung
  • Tempomat
  • Hydrauliche Leiter
  • Vacuumpumpe

Lenkung

Lenkradsteuerung.

Geländelenkung im Kranhebel.

Lenkmoment, brutto

max. 42 kNm

Lenkwinkel

± 43°

Äußerer Wendekreis

7,50 m

Äußerer Wendekreis mit Bogielift

6,35 m

Kraftübertragung/Achsen

  • Hydrostatischer Antrieb mit computer gesteuerter Leistungssteuerung
  • Separates System ganz abgetrennt vom der Arbeitshydraulik
  • Separater Tank mit elektrischer Nach füllungüber Filter.
  • Gegossene Zahnradboggies und Planetenge trie ben an jedem Rad.
  • Separate Differentialsperren mit 100% Sperrung.
  • Pedalbedienung für Fahrtrichtungswahl und Fahrgeschwindigkeit.
  • Warnanlage mit Klartext-Fehlermeldung und Ton-/Lichtsignal.
  • Fehlersuchen über Computer.

PowerShift Zweistufen-Getriebe

1 Gang: 0-9,1 km/h

2 Gang:l 0-25 km/h (In Deutschland 0-20,0 km/h)

Zugkraft

ca 12 t netto

Bremssystem

  • Vier Lamellenbremsen im Ölbad in vorderen und hinteren Differential.
  • Getriebebremse mit der gleichen Bremsleistung wie Zugleistung.
  • Park- und Notbremse, die alle Lamellenbremsen betätigt und mit automatischem Anzug bei Neurallage.

Bremsleistung

136 kN

Arbeitshydraulik

  • Konstantdruck bei Aufarbeitung, an sonsten lastabhängiges Hydrauliksystem.
  • Separater Küler (Termostatgesteuert) mit Hydraulikgetriebenem Gebläse.

Variablel pump

135cc

Systemdruck

240bar

Separater tank

200 Liter, mit elektrischer Befüllung über Filter.

Elektrisches System

Systemspannung

24 V

Batterieleistung

2 x 750 A startstrom

Lichtmaschine

175 A

Arbeitsbeleuchtung

30 x 70 W halogen

Sonstiges

Gesetzlich vorgeschriebene Fahrbe leuch tung und entspr. Tüv – Vorschrift.

Kran

  • Loglift 181 V
  • Minihebel.
  • Kransteuerung mit Speicher für 4 Fahrer.
  • Alle Einstellungen werden über die Tastatur getätigt und können, genau wie die Fehlermeldungen, im Klartext abgelesen werden.

Reichweite

10,0 m

Hubmoment brutto

138kNm

Aggregat/Messysystem

SP 551 LF II mit Höchter Fälldurchmesser 600mm, Höchste Entastung (Spitze -Spitze) 430mm, Radmotoren Poclain 514, 560 oder 625cc, Automaticher Kettenspanner SC100, Automatische Sägekontrolle, LogHold, QuickCut, Proportionaldrück an den Entastungsmessern und Vorschubsrollen einstellbar über DASA 4. DASA 4 mit 10,4" Farbemonitor mit Touchscreen, gekapselte Tastatur mit intergriertem Cursor und IR Kommunikation mit dem Computor Vorbereited für GPS , E-Mail mm.

Kabine

  • Klimaanlage mit ACC.
  • Panorama-Dachfenster.
  • Dach-, Heck- und hintere Seitenfenster bestehen aus Lexan Margard.
  • Die Frontscheibe, vorderen Seitenschei ben und Dachfenster sind getönt.
  • Intervallwischer mit Parallelführung vorne und hinten. Dachscheibenwischer.
  • Luftgefederter und beheizbarer Fahrersitz mit elektrischer Sperre der Drehfunktion.
  • Sicherheitsgurt und Kopfstützen.
  • Rückwärtsspiegel und Sonnenblende.
  • Vorbereitet für Handy-Montage inkl Antenne.

Sonderzubehör

  • Sonnenschutzrollos.
  • Kippvorichtung des Fahrersitzes.
  • Räder, 650/45x22,5 , 710/50x22,5
  • Loglift 181V 11,1 Meter Kran.
  • Krandämpfer.
  • Automatische Tiltnivellierung für den Kran.
  • Aggregat: SP 451 LF, LogMax 3000, 4000 u. 5000
  • Farbkennzeichnung.
  • Boggiebänder, Schleifschutzketten.

Recht für Änderungen in Spezifikation und Ausführung vorbehalten. Die abgebildeten Maschinen können mit Extraausrüstung versehen sein. Alle angegebenen Maße und Werte sind Ca.-Angaben und gelten für eine Standardmaschine.