Gremo Forwarder 1350VT - Aussen


Information om vikgrinden Information om motor Information om olja Information om förvaringsskåp Information om GreControl Information om stege

Gremo 1350VT ist ein smart gestaltetes Wesen. Wir haben bei der Konstruktion an Sie gedacht.

Das Arbeiten in einem 1350 VT soll eine angenehme Erfahrung sein. Das gilt auch außerhalb des Fahrerhauses. Sie sollten sich wegen einer eventuellen Überhitzung keine Gedanken machen müssen. Und man muss kein Akrobat sein, um in den Forwarder steigen zu können. Ein Begleitfahrzeug mit erforderlichem Werkzeug und anderer wichtiger Ausrüstung sollte man auch nicht benötigen. Nein, in der Welt von Gremo soll alles einwandfrei funktionieren. Der Grund hierfür ist, dass wir glauben, dass wenn auch die kleinsten Dinge gut funktionieren, der Arbeitstag störungsfrei und schneller vorbei geht.

Auf dieser Seite zeigen wir einige durchdachte Details, die im Laufe des Arbeitstages einen einwandfreien Arbeitsfl uss gewährleisten.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die quadratischen Felder in der linken Abbildung oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Leitfaden starten“


Klappgatter

Das große hydraulisch betätigte Prallgitter ergibt eine Lastfl äche von nicht weniger als 5,3 m².


Motor

Zwecks Erreichung eines schaltfreien Geschwindigkeitsbereichs besteht das System aus zwei hydrostatischen Motoren. Bei 11,8 km/h wird der eine Motor ausgeschaltet. Der andere Motor erhält dann die volle Ölmenge.

Somit kann die Geschwindigkeit der Maschine ohne Unterbrechung auf 25km/h erhöht werden. Beim Absenken der Geschwindigkeit ist der Vorgang umgekehrt. Die elektronisch gesteuerte Pumpe wird vom Fahrer programmiert. Wenn die Maschine langsam laufen soll, z.B. in schwierigem Gelände, wählt man mit einem Knopfdruck die vorher eingestellte Fahrstellung.


Öl

Das Befüllen mit Hydrauliköl via Filter und mittels Pumpe ist Standard. Standard ist auch das Befüllen mit Dieselkraftstoff mittels elektrischer Pumpe und Schnellkupplung. Beide Pumpen schalten sich automatisch ab.


Lagerschränke

Neben dem großen Tank für Hydrauliköl befindet sich ein geräumiges Fach.


GreControl

GreControl kontrolliert die Hitzeentwicklung und steuert die Drehzahl des hydraulisch angetriebenen Ventilators je nach Kühlbedarf. GreControl bewirkt auch, dass alle 30 Minuten die Kühler saubergeblasen werden, und zwar durch Umsteuern in die andere Laufrichtung.


Lagerschränke

Für sicheres Aufsteigen auch von der linken Seite befindet sich auf dem großen Batteriegehäuse eine Serviceleiter.

Neben der hydraulischen Leiter an der Fahrertür befindet sich ein leicht zugängliches Fach,in dem man z.B. seine Werkzeugkiste unterbringen kann.


Information

  • Für sicheres Aufsteigen auch von der linken Seite befindet sich auf dem großen Batteriegehäuse eine Serviceleiter.

  • Neben der hydraulischen Leiter an der Fahrertür befindet sich ein leicht zugängliches Fach,in dem man z.B. seine Werkzeugkiste unterbringen kann.

  • GreControl kontrolliert die Hitzeentwicklung und steuert die Drehzahl des hydraulisch angetriebenen Ventilators je nach Kühlbedarf. GreControl bewirkt auch, dass alle 30 Minuten die Kühler saubergeblasen werden, und zwar durch Umsteuern in die andere Laufrichtung.

  • Neben dem großen Tank für Hydrauliköl befindet sich ein geräumiges Fach.

  • Das große hydraulisch betätigte Prallgitter ergibt eine Lastfl äche von nicht weniger als 5,3 m².

  • Das Befüllen mit Hydrauliköl via Filter und mittels Pumpe ist Standard. Standard ist auch das Befüllen mit Dieselkraftstoff mittels elektrischer Pumpe und Schnellkupplung. Beide Pumpen schalten sich automatisch ab.

  • Zwecks Erreichung eines schaltfreien Geschwindigkeitsbereichs besteht das System aus zwei hydrostatischen Motoren. Bei 11,8 km/h wird der eine Motor ausgeschaltet. Der andere Motor erhält dann die volle Ölmenge.

    Somit kann die Geschwindigkeit der Maschine ohne Unterbrechung auf 25km/h erhöht werden. Beim Absenken der Geschwindigkeit ist der Vorgang umgekehrt. Die elektronisch gesteuerte Pumpe wird vom Fahrer programmiert. Wenn die Maschine langsam laufen soll, z.B. in schwierigem Gelände, wählt man mit einem Knopfdruck die vorher eingestellte Fahrstellung.


Recht für Änderungen in Spezifikation und Ausführung vorbehalten. Die abgebildeten Maschinen können mit Extraausrüstung versehen sein. Alle angegebenen Maße und Werte sind Ca.-Angaben und gelten für eine Standardmaschine.